Lysander

 

Dunkelbraun

 

*1979

 

172 cm.Stckm.

 

Zugelassen für: Schweiz, Zangersheide, alle süddt. Verbände

 

Decktaxe : 100 EUR bei Besamung

                    +  450 EUR bei Trächtigkeit

                    Tiefgefriersperma

Sohn des Jahrhundertvererbers Landgraf

Landgraf hat in Deutschland die mit Abstand gewinnreichsten Nachkommen: Lebensgewinnsumme

von 7,8 Millionen DM! Seine Mutter Deka ist eine der interessantesten Zuchtstuten Europas mit einem

Zuchtwert Springen von über 250 Indexpunkten.

Von 11 Fohlen brachte sie 5 gekörte Söhne: Gonzales, Caletto I bis III und Lysander.

Die Nachkommen von Deka erreichten eine Gewinnsumme von über 180 000 DM im Sport. Die Voll-

schwester Landrätin, die Hengste Gonzales und Caletto I wurden sehr erfolgreich im internationalen

Springsport eingesetzt. Die Halbschwester Cordeka ging Military bis zur Klasse S. Halbbruder Caletto II

ist u.a. Vater der Olympiasiegerin Classic Touch. Lysander selbst wurde in den Springsport verkauft und

erreichte bis 6 -jährig Siege und Platzierungen bis zur Klasse MA. Durch einen tragischen Longierunfall

(Kreuzbandriss im rechten Knie) musste er seine vielversprechende  Sportkarriere 6- jährig beenden.

Seine Fohlen wurden überdurchschnittlich hoch bewertet. Sie zeichnen sich besonders durch Adel,

modernen Typ und viel Gangvermögen aus.

1994 wurde er für Zangersheide anerkannt. Lysander ist für Kenner der Sportpferdezucht ein Hengst

erster Wahl.

 

 

 

 

 

 

 

Absatmmung:

Sailing Light

Ladykiller
Landgraf

Lone Beach

Aldato

Warthburg

Schneenelke

Cottage Son

Deka

Consul

Isolde

Matador

Oekonomie

Fenro